Was habe ich vergessen zu fragen?

Häufige Fragen
Wie lange dauert die Ausbildung?

Abhängig davon welches Paket du buchst, erhältst du bei AUTOVIO garantierte Fahrstunden. Damit kannst du gut planen, wann du in etwa mit der Führerscheinausbildung fertig bist. Im Durchschnitt brauchen in Deutschland Fahrschüler 20-30 Fahrstunden. Hinzukommen natürlich noch die Theoriestunden und evtl. Wartezeiten durch die Behörden und Prüforganisationen entstehen. Weitere Informationen zu Führerschein-Ausbildung.

Wieviel kostet mich der Führerschein insgesamt?

Die Kosten für deinen Führerschein hängen davon ab, wie schnell du deinen Führerschein machen möchtest. Erhalte noch heute dein maßgeschneidertes Angebot von uns. Melde dich kostenlos und unverbindlich an und wir melden uns so schnell es geht zurück.

Wo kann ich sparen?

Im Preisbewussten Paket hast du die günstigsten Preise, mußt aber Abstriche bei der Geschwindigkeit machen. Je regelmäßiger du fährst, um so weniger Stunden benötigst du insgesamt. Lange Pausen zwischen den Fahrstunden solltest du vermeiden. Sie sorgen dafür, dass man mehr Stunden bis zur Prüfung benötigt und damit auch höhere Kosten hat. Eine gute Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung erhöht die Chance, dass du beim ersten Anlauf bestehst und keine zusätzlichen Kosten für die Prüfungswiederholung anfallen. Insbesondere die praktische Prüfung zu wiederholen kann teuer werden. Es fallen sowohl alle Prüfungsgebühren erneut an UND es müssen vor der Wiederholung noch einmal 2-5 Fahrstunden genommen werden.

Fahrschule wechseln: Kann ich einfach zu AUTOVIO wechseln?

Du bist bereits bei einer Fahrschule angemeldet? Spare bis zu 700 €! Wenn du zu AUTOVIO wechselst, musst du bei uns keinen Grundbetrag bezahlen. Und wenn du schon die Theorieprüfung abgelegt hast, kannst du auch schon heute mit der ersten Fahrstunde loslegen. Einfach Angebot anfordern, anmelden und Fahrstunde selber buchen. Weitere Informationen zum Fahrschul-Wechsel.

Wo kann ich die Führerscheinprüfung ablegen?

Die Führerscheinprüfung kann am Wohnort, Arbeitsort oder dem Ort der schulischen Ausbildung abgelegt werden.

Wo starten die Fahrstunden?

Für jede Fahrstunde vereinbarst du mit deinem Fahrtrainer oder deiner Fahrtrainerin an welchem Ort die Fahrstunde startet und endet. Das kann zum Beispiel bei dir zu Hause, an der Schule oder am Bahnhof sein. So seid ihr beide flexibel in der Planung.

Darf ich Gangschaltung fahren, wenn ich meinen Führerschein auf einem Elektro-Fahrzeug mache?

Ja, wenn du möchtest. Wir empfehlen die Ausbildung in der Klasse B197. Das heißt, du kannst den Großteil deiner Ausbildung und die Prüfung mit einem Automatikfahrzeug machen. Wenn du mindestens 10 deiner Fahrstunden auf einem Schaltfahrzeug absolvierst (zzgl. 15min Testfahrt), darfst du nach bestandener Prüfung, Beides fahren. Weiter Informationen zur Klasse B197.

Meine Eltern bezahlen den Führerschein. Wie funktioniert das?

Die kompletten Bezahlung erfolgt online. Dafür können entweder SEPA (Lastschrift) oder Kartenzahlung (Kreditkarte) verwendet werden. Am besten meldest du dich gemeinsam mit deinen Eltern online an und sie geben dann direkt die Zahlungsdaten für die Buchung ein. Die Bezahlung der Fahrstunden erfolgt immer direkt nach der Fahrstunde, wenn du und der Fahrlehrer bestätigen, dass die Stunde stattgefunden hat. Deinen Kostenüberblick kannst du bequem mit deinen Eltern teilen.

Wann wird bezahlt?

Du hinterlegst die Zahlungsdaten bei der Anmeldung. Direkt nach der Anmeldung wird der Grundbetrag abgebucht. Nach jeder absolvierten Fahrstunde erfolgt die Bezahlung dann automatisch, sobald du und der Fahrtrainer oder die Fahrtrainerin bestätigt haben, dass die Fahrstunde stattgefunden hat.

Welche Corona-Regeln gelten gerade?

Aktuell findet der Theorie-Unterricht ausschließlich online statt. Im Fahrzeug besteht Maskenpflicht. Nach der Fahrstunde wird das Fahrzeug ausgiebig gelüftet und regelmäßig desinfiziert.

Du hast Fragen?

Wir sind Montag bis Freitag 9-19 Uhr für dich da.