Fahrschule gründen: Standortwahl

Die Standortwahl ist ein wichtiger Punkt für den Erfolg einer Fahrschule.

Mehr erfahren

Die Dichte zu anderen Fahrschulen, das Einhalten von gesetzlichen Regeln, die Nähe zu den Schülern sind entscheidende Faktoren mit denen man von Anfang die Weichen richtig stellen kann. Denn kaum ein Ort kommt noch ohne Fahrschule aus. Auf der anderen Seite bedeutet diese hohe Konkurrenzsituation für die Betreiber selbst, dass sie sich dringend von der Masse abheben müssen. Der erste Schritt dazu besteht in der Wahl des richtigen Standortes.

Das solltest du bei der Standortwahl beachten

Bei der Standortwahl für eine Fahrschule müssen viele Aspekte berücksichtigt werden, die vor allem auch auf betriebswirtschaftliches Wissen abzielen. Schließlich ist eine Fahrschule kleines Unternehmen, das sich unter anderem um die Wirtschaftlichkeit sorgen muss. Um sich selbst zu überprüfen und somit Fehler bei der endgültigen Entscheidung zu vermeiden, kann im Voraus ein Businessplan erstellt werden. Darin sollten die konkreten Vor- und Nachteile eines beabsichtigten Standortes aufgelistet werden. Anschließend kann eine Gegenüberstellung von Pro und Contra unterstützend bei der Wahl helfen.

Ganz allgemein beginnt alles mit der Festlegung wesentlicher Kriterien. Im Mittelpunkt sollten dabei die Fahrschüler stehen.

  • Wie nah sind Schulen und Universitäten?
  • Kann man die Fahrschule für den Theorieunterricht gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen?
  • Ist ein geeigneter Schulungsraum vorhanden?

Und wie sieht es mit der Konkurrenz in der Umgebung aus? Drei Faktoren sollten bei der Konkurrenzanalyse berücksichtigt werden:

  • Ausbildungskonzept in der Umgebung
  • Preise
  • Dichte von Fahrlehrern

Der Schulungsraum

Besonderer Wert sollte auf die Inneneinrichtung der Fahrschule gelegt werden. Diesbezüglich müssen einige Kriterien unbedingt eingehalten werden. So sollten die Räume beispielsweise ausreichend Platz für die Schüler und Schülerinnen bieten. Darüber hinaus muss auch berücksichtigt werden, dass eventuell ein Fahrzeugsimulator vonnöten wird, der etwas Fläche in Anspruch nimmt. Ganz allgemein kann festgehalten werden, dass ein einladendes Innendesign zu einer echten Wohlfühlatmosphäre führt, in der man umso besser lernen kann. Es ist gar nicht so schwer sich abzuheben. Getränke oder kostenfreies WLAN sind nur 2 Beispiele mit denen man auf die Wünsche der Fahrschüler eingehen kann.

Mindestabmessungen des Unterrichtsraumes (nach Fahrlehrergesetz)

1 mind. je Fahrschüler
25 mind. Gesamtfläche
1 mind. je Fahrschüler
2.4 m mind. Raumhöhe
  • Arbeitsfläche je Fahrschüler/Teilnehmer 1 m²
  • Arbeitsfläche für Fahrlehrer und Platzbedarf für Lehrmittel 8 m²
  • Luftvolumen je Person 3 m³

Die Fahrschüler/Teilnehmer müssen dem Unterricht ohne Behinderung folgen können. Die nach Landesrecht zuständige Behörde bestimmt, wie viele Fahrschüler in dem Unterrichtsraum gleichzeitig unterrichtet werden dürfen. Sie kann durch Auflage einen entsprechenden Aushang in dem Unterrichtsraum verlangen.

Beschaffenheit und Einrichtung des Unterrichtsraumes (nach Fahrlehrergesetz)

  • Im Interesse des sachgerechten Unterrichts ist sicherzustellen, dass der Unterrichtsraum
  • nicht Teil einer Gastwirtschaft und kein Wohnraum ist,
  • einen eigenen Zugang besitzt und nicht als Durchgang dient,
  • vor Beeinträchtigungen durch Lärm, Staub und Geruch geschützt ist,
  • gut beleuchtet ist,
  • ausreichend belüftet werden kann sowie
  • gut beheizbar ist.

Eine ausreichend bemessene Kleiderablage muss vorhanden sein. In unmittelbarer Nähe des Unterrichtsraumes muss mindestens ein WC mit Waschgelegenheit zur Verfügung stehen. Für jeden Fahrschüler/Teilnehmer muss eine Sitzgelegenheit mit Rückenlehne und eine Schreibunterlage (Mindestgröße DIN A4) vorhanden sein. Weitergehende Anforderungen können sich insbesondere aus sicherheits- und ordnungsrechtlichen Vorschriften ergeben.

Quelle: Durchführungsverordnung zum Fahrlehrergesetz

Kostenlose Businessplan-Vorlage

Registriere dich kostenlos und erhalte Zugang zu unserer Businessplan-Vorlage. Von Fahrschul-Experten speziell für Fahrlehrer erstellt.

Konkurrenzanalyse

Ausbildungskonzept

Wer nur die Angebote anderer imitiert oder diese in lediglich leicht abgewandelter Form zu vermarkten versucht, wird kaum durchschlagenden Erfolg haben. Vor dem Hintergrund einer sich verschärfenden Konkurrenzsituation ist es daher unheimlich wichtig, eigene Konzepte zu entwickeln und sich dadurch von den Mitstreitern zu unterscheiden. Natürlich muss der Fokus weiterhin auf den Schülern und Schülerinnen liegen.

Ist es in der Umgebung des geplanten Standortes aber beispielsweise üblich, dass sich Theorie- und Praxisstunden abwechseln, so macht es Sinn, in der eigenen Fahrschule ein anderes Modell anzuwenden. Dieses könnte beinhalten, dass zunächst der Theorieblock in kompakter Form abgearbeitet wird und erst dann die ersten Fahrstunden folgen.

Zudem sollte man die Schwachstellen der Mitbewerber ausnutzen oder auf eigene Besonderheiten während der Ausbildung hinweisen, um sich so für potenzielle Schüler und Schülerinnen interessant zu machen. Denkbar ist zum Beispiel die Betonung der Individualität jedes Lernenden. Darüber hinaus kann man auch durch die persönliche Qualifikation als Lehrer punkten, wenn man diese gezielt zu vermarkten weiß. Ein nicht zu unterschätzender Aspekt ist übrigens die Kostentransparenz. Wer von Anfang an detailliert auflistet, wie hoch die Kosten für den Führerschein letztlich sein werden, kann bei vielen aufhorchen.

black calculator beside black pen on white printer paper

Preise vergleichen

Hier wäre man somit bereits beim zweiten Faktor, der bei der Fahrschule Standortanalyse eine entscheidende Rolle spielt. Ziel sollte es jedoch nicht sein, die Konkurrenz zu unterbieten. Das könnte zwar eine Zeit lang gut gehen und tatsächlich Schüler und Schülerinnen in Hülle und Fülle bringen. Früher oder später müssen aber die Ausgaben gedeckt werden. Das kann nicht dadurch erreicht werden, dass man über den Preiskampf in den Markt zu drängen versucht. Sinnvoller sind stattdessen moderate Angebote, die sich preislich ungefähr im Mittelfeld der Umgebung befinden. Billigere und teurere Fahrschulen sind kein Problem, solange die Unterschiede nicht zu groß werden. Erledigt man seine Arbeit gut, werden einige bereit sein, diese Qualität in Form von höheren Zahlungen zu würdigen.

Wie groß ist das Angebot?

Möchte man einen Fahrschule Standort wählen, sollte man in die Planungen auf jeden Fall die aktuelle Situation mit einbeziehen. Es macht verständlicherweise wenig Sinn, in einer Kleinstadt die zehnte Fahrschule zu eröffnen. Damit würde man sich das Leben unnötig schwer machen. Dagegen bieten sich dort ausgezeichnete Chancen, wo ein offensichtlicher Mangel herrscht, etwa in manchen ländlichen Gegenden. In solchen Fällen könnte man sich unter Umständen einen gewissen Kundenstamm aufbauen, ohne dass man selbst viel Werbung betreiben müsste.

Jetzt kostenlos registrieren

Erhalte Zugriff auf Tools, Checklisten, Vorlagen und Ratgebern speziell für Fahrlehrer und Fahrschulen zusammengestellt.

Weitere Themen

Ratgeber Fahrlehrer Fahrlehrer werden / Fahrlehrerausbildung
Erfahre wie man Fahrlehrer wird. Welche Voraussetzungen muss man für die Fahrlehrerausbildung erfüllen? Was kostet und wie lange dauert die Ausbildung?
Ratgeber Fahrlehrer Fahrlehrer Arbeitszeiten
Erfahre wieviel Fahrlehrer heute im Schnitt pro Tag arbeiten aber auch welche Änderungen sie sich wünschen. Die 4-Tage-Woche für Fahrlehrer.
Ratgeber Fahrlehrer Fahrlehrer Gehalt
Erfahre was ein Fahrlehrer vor und nach der Ausbildung verdient und wie sich das Gehalt je nach Region in Deutschland entwickeln kann.
Ratgeber Fahrlehrer Weiterbildung zum Fahrschulbetriebswirt
Die Weiterbildung zum Fahrschulbetriebswirt ist Vorraussetzung für die Fahrschulerlaubnis. Überblick über Inhalte, Kosten und Anbieter.
Ratgeber Fahrlehrer Fahrschule gründen
Gründe, eröffne deine eigene Fahrschule: Checklisten, Voraussetzungen für die Fahrschulerlaubnis. Chancen & Risiken, richtige Rechtsform.
Ratgeber Fahrlehrer Fahrschule Businessplan-Vorlage
Jetzt kostenlose Businessplan Vorlage sichern. Von Experten speziell für Fahrschulen entwickelt. Umsatz, Kosten & Investitionen planen.
Ratgeber Fahrlehrer Kosten & Finanzierung um eine Fahrschule zu gründen
Erfahre was bei der Finanzierung einer Fahrschule zu beachten ist und welche Kosten auf dich zukommen. Nutze unseren kostenlosen Businessplan.
Ratgeber Fahrlehrer Das richtige Fahrschul-Auto wählen
Fahrschul-Auto: Leasing, Kauf, neu oder gebraucht? Was ist den Fahrschülern wichtig? Wir haben unter mehr als 1.000 Fahrschülern gefragt.
Ratgeber Fahrlehrer Eine Fahrschule übernehmen
Wo findet man Fahrschulen zur Übernahme? Wie finde ich einen Nachfolger? Oder doch lieber selbst gründen?
Ratgeber Fahrlehrer Fahrlehrerverbände
Fahrlehrerverbände in Deutschland. Adressen, Webseiten und mehr Informationen zu allen Fahrlehrerverbänden.