Kostenübersicht der Führerscheinausbildung in Deutschland

Die Kosten für die Ausbildung sind regional sehr unterschiedlich und hängen stark von der Menge der nötigen Stunden ab. Die Durchschnittskosten für die Ausbildung (Fahrschulkosten) liegen in Deutschland bei ca. 2.200 €. Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen:

Kosten
Fahrerlaubnisantrag40-70€
Erste-Hilfe Kurs15-70€
Sehtest7-10€
Passbild5-10€
Fahrschul-Grundbetrag100-700€
Lehrmaterialien60-100€
Fahrstunden (ca. 15-25x)30-60€
Sonderfahrten (12x)40-70€
Schaltkompetenz-Prüfung20-30€
Theoretische Prüfung50-100€
Prüfgebühren Theorie25€
Praktische Prüfung100-200€
Prüfgebühren Praxis120€

Wie kann ich Kosten bei Führerschein sparen?

Im Prinzip ist es ganz einfach:

  1. Regelmäßig fahren: Je regelmäßiger du fährst, um so schneller lernst du fahren. Die Prüfung solltest du aber erst machen, wenn du dich wirklich sicher fühlst.
  2. Ernsthaft lernen: Wenn du die Prüfung nicht schaffst musst du die Prüfung erneut zahlen und bei der praktischen Prüfung auch noch weitere Fahrstunden nehmen. Eine praktische Prüfung nicht bestehen kostet so schnell 300-500 EUR zusätzlich. Die Kosten für die theoretische Prüfung sind deutlich günstiger, aber auch hier kommen schnell 100 EUR zusammen, wenn man die Prüfung 1-2x wiederholen muss. Deswegen ist es hier besonders wichtig, dass du im Vorfeld effizient und konzentriert für Prüfung lernst.

Weitere Themen zur Führerscheinausbildung

Alle Führerscheinklassen
Führerschein Ausbildung alle Infos Alle Führerscheinklassen
Welche Führerscheinklasse ist die Richtige? Hier erhältst du einen Überblick über alle Führerscheinklassen die wichtig sind.
Ablauf der Führerscheinausbildung
Führerschein Ausbildung alle Infos Ablauf der Führerscheinausbildung
Erfahre mehr über den Ablauf der Führerschein-Ausbildung. Vom Antrag über den Führerschein-Theorieunterricht und die Fahrstunden.